Leichtigkeitstraining für Körpertherapeuten | SCHLOSS-SCHULE

Leichtigkeitstraining für Therapeuten


Praxis und Therapie mit Leichtigkeit: Den Alltag mit Klienten entspannt, mental stark, energetisch und emotional gelassen führen.

Seperator

Hintergrund

Leichtigkeitstraining Innerlich das Gefühl "Kein Ende in Sicht", die Sitzung ist anstrengend, wir stehen am Fleck und obendrein nervt der Klient.
"Eigentlich mag ich gerade nicht und fühle mich innerlich ausgelaugt. Ich habe sicherlich genug gegeben und getan!"

Diese und ähnliche Situationen erschweren uns manchmal den Therapiealltag und Praxis in der Körperarbeit und allen Heilberufen.

Doch es geht auch anders: Mit der passenden inneren Einstellung und bewusster Achtsamkeit und Techniken der Leichtigkeitsmethode gelingt es leicht das Blatt zu wenden, aufzutanken und wieder in Fluss zu kommen. Lernen Sie mit emotionaler Gelassenheit, innerem Freiraum und mentaler Stärke die Kunst der Leichtigkeit als Therapeut!
Seperator

Inhalt

Leichtigkeitstraining Die Zusammenhänge von körperlicher Haltung, geistiger Einstellung und Emotion, Handlungsenergie verstehen. „Ihr Körper spielt eine wichtige Rolle“. Aussteigen aus Problemen – Widerstände auf allen Sinneskanälen erkennen – Techniken zum Abbau negativer Emotion, Tricks für gute Laune – Inseln der Leichtigkeit sehen lernen. Neue innere Einstellung und Haltung erreichen. Die Leichtigkeitsmethode® art of ease erlernen und für sich in der Praxis anwenden:

Praktische Übungen und mentales Training, um besser abzuschalten, Stress abzubauen und vorzubeugen. Positiv denken unter herausfordernden Bedingungen , Gedanken bewusst einsetzen, Mentaltraining und Freiräume für neue Sichtweisen gewinnen. Die innere Einstellung zum Positiven wenden. Aus der inneren Zentrierung, Stille und Gedankenpause wachsen Kreativität, Innovationen und Klarheit. In diesem Raum steigern Sie Ihre Umsetzungskraft und Disziplin um das mit Freude und Leichtigkeit zu tun was Ihnen besonders liegt und Sie auch wollen!

Leichtigkeitstraining Einzelübungen zum Selbsterfahren und Spüren (mühselig versus leicht). Lernen voneinander im Austausch unterschiedlicher Körpertherapiemethoden und anderer psychoenergetischer Techniken. Wahrnehmungsübungen, Vertiefung von Achtsamkeit mit Feedback und Reflexion.

Wie entkomme ich der Anstrengungsspirale - Fülle und Zufriedenheit statt Erschöpfung in konkreter Umsetzung anhand praktischer Beispiele im Alltag mit Klienten:

  • 10 und nochmals 10 Klienten! ICH als Fußabstreifer - Ich mag nicht, was kann ich jetzt tun: Motivation, Spaß und Freude an der Arbeit behalten in schwierigen Situationen.

  • Gute Selbstorganisation an Hand von persönlichen Fallbeispielen: "Massieren statt draufdrücken und Geben statt reindrücken"

  • Umgang mit psychomentaler Belastung: Begegnung mit "schwierigen" Klienten. Was kann ich in klassischen Situationen aus dem eigenen Alltag individuell tun!

  • Kontaktaufnahme, eigene Grenzen, Gleichklang, über den Widerstand geben, Abschirmung, Auslaugen: Eigene Kraftressourcen und energetische Balance in der Behandlungspraxis

  • Wir thematisieren: Was brauche ich, was der Klient!

Die Leichtigkeitsmethode® art of ease
Die Leichtigkeitsmethode® wurde von Robert Hoppaus entwickelt und optimiert die Beziehung von Körper, Geist und Emotion. Sie bündelt die wirksamsten Werkzeuge aus Mentaltraining, der Feldenkraismethode, systemischen Coaching, der Erfahrungspädagogik und aktuellsten Ergebnissen der Gehirnforschung. Grundlage hierfür sind mehr als 10 Jahre intensive persönliche Forschungen und Erfahrungen.

  • Negative Gedanken und Emotionen im Körper lokalisieren und dort lösen.

  • Intuitiv richtige Entscheidungen treffen, Behandlungen und Methoden wählen.

  • Die Wirkung durch Authentizität im Denken, Fühlen und Tun über alle Sinnenskanäle erhöhen und damit die Anstrengung reduzieren, Gelassenheit, Lockerheit und Leichtigkeit erfahren.

Seperator

Voraussetzungen

Für diesen Kurs sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich
Seperator

Umfang

18 Unterrichtseinheiten
Seperator

Berufsausübung

Die Inhalte und Ergebnisse des Leichtigkeitstrainings können direkt in die therapeutische Praxis des Grundberufes integriert werden.
Zielgruppe: Masseure, Energetiker, Körpertherapeuten, Trainer, Coaches, Psychologen und alle Heilberufe
Seperator

Leitung

Robert Hoppaus Robert Hoppaus,
Leichtigkeitstrainer und Leichtigkeitscoach
Mehr unter www.leichtigkeit.com
Seperator

Termine

Code Titel Termin Kurszeiten Preis*
LTT Leichtigkeitstraining für
Therapeuten
10.- 12. März 2017 Fr. 18.00 - 21.00
Sa. 10.00 - 18.00
So. 10.00 - 15.00
250,-

(*) Schloss-Schule - Family-Member:
Schloss-Schule- Familiy-Member erhalten als Familienpreis eine Ermäßigung von 10%. Family-Member wird man, wenn man im vorhinein 3 Kurse bucht oder ab dem 3. Kurs. Wer einmal Family-Member ist, bleibt es automatisch 3 Jahre lang. Vom Familienpreis sind einige Ausbildungen/Kurse ausgenommen.
Seperator

Anmeldung

Zur Kursanmeldung steht Ihnen unser Online-Formular jederzeit zur Verfügung. Während der Bürozeiten sind wir auch unter +43/3183/8468 erreichbar.
Seperator