Diplomlehrgang Humanenergetik

Wenn Energie und Wohlbefinden zur Berufung werden


Seperator

Hintergrund

Alternative Heilmethoden boomen. Menschen suchen nach zusätzlichen Hilfestellungen außerhalb der klassischen Medizin. KörpertherapeutInnen, WellnesstrainerInnen und andere AlternativtherapeutInnen wirken Stress entgegen und beugen Gesundheit vor. Das in Österreich dazu entsprechende Berufsbild ist jenes des/der Humanenergetiker/in. Doch wie „arbeitet“ man mit Energie?

Seperator
Diplomlehrgang HUMANENERGETIK

Inhalte

Im Zentrum dieses Diplom-Lehrgangs steht die Entwicklung der Fähigkeit zur Energiewahrnehmung, zu der jeder Mensch grundsätzlich fähig ist. Die innovative und auf ihre Wirksamkeit hin erprobte Methode geht davon aus, dass eine aktivierte körperliche Energie und das Verweilen in innerer Stille die beste Voraussetzung für Energiewahrnehmung sind. Insofern zählen morgendliche Körperübungen (intensives meditatives Eintauchen in den eigenen Körper) und Qi Gong sowie Meditationen und Energiewahrnehmungsübungen zur täglichen Praxis im Lehrgang.

In diesem Lehrgang werden Sie unterschiedlichste und tiefgehende Erfahrungen machen. Viel Praxis und die regelmäßige Reflexion dieser sind die didaktischen Schwerpunkte im Lehrgang. Sie planen und organisieren über das Kursgeschehen hinaus selbst Energiebehandlungen, führen diese durch und reflektieren sie anhand eines bereitgestellten Fragebogens. Medizinische Grundlagen sowie Energiewahrnehmung in der Beratungs- und Coachingsituation erweitern und vertiefen Ihre grundlegenden Kompetenzen in der Energiearbeit.

Eigenverantwortlich erlernen Sie jene spezifisch energetischen Techniken begleitend zum Kurs, die Sie später selbst ausüben möchten. Auf Ihre Individualität und Authentizität gründet sich Ihr späterer Erfolg. Einzelcoachings in der Mitte und gegen Ende des Lehrgangs unterstützen Sie auf diesem Weg. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse, indem Sie sich schriftlich mit einem selbstgewählten Thema oder mit Ihrer Arbeit reflexiv auseinandersetzen. Höhepunkt und Abschluss des Lehrgangs bildet eine „interaktive Präsentation“, bei der Sie Ihre eigene Arbeit vorstellen sowie die anderen TeilnehmerInnen darin einführen. In der Meisterschaft des Lehrens öffnen sich die Türen zur Öffentlichkeit, Ihre wertvollen Dienste zum Wohle der Menschen anzubieten.
Seperator

Ziele

  • Entwicklung der Fähigkeit, Energie wahrzunehmen
  • Vertiefter Umgang mit den eigenen Grundenergien von Körper und Geist
  • Mehr Sicherheit für die Tätigkeit als HumanenergetikerIn
  • Einsatz energetischer Perspektiven in Beratung und Begleitung
  • Individualität und Authentizität als Schlüssel zum Erfolg
  • Entwicklung eines persönlichen Methoden-Sets
  • Beratung und Unterstützung für einen professionellen Auftritt nach außen
  • Viel Praxis als wahrer Lehrmeister
  • Zusätzliche Tiefe durch die schriftliche Auseinandersetzung mit einem Thema
  • Bestätigung der erlangten Kompetenz als HumanenergetikerIn durch eine interaktive Präsentation der eigenen Arbeit als „Masterpiece“

Module und Inhalte des Lehrgangs

Diplomlehrgang HUMANENERGETIK GRUNDLAGENMODULE



DIPLOMMODULE

  • Diplom-Modul I „Beratung, Begleitung, Coaching“
  • Diplom-Modul II: Individualität und Auftritt nach außen
  • Abschluss-Modul: Interaktive Präsentation der eigenen Arbeit, Diplomüberreichung


INDIVIDUELLE MODULE

Eigenverantwortliche Absolvierung von Seminaren/Ausbildungen zu einer umfassenderen oder mehreren kürzeren Energietechniken von mindestens 60 Unterrichtseinheiten. Bereits absolvierte Seminare/Ausbildungen können nach Absprache mit der Lehrgangsleitung anerkannt werden.

Details Individuelle Module
Diplomlehrgang HUMANENERGETIK

PRAXISTEIL

  • Durchführung von mindestens 10 Energiebehandlungen/energetischen Arbeiten + reflexive Dokumentation anhand eines bereitgestellten Fragebogens
  • Teilnahme an zwei reflexiven Einzelcoachings mit der Lehrgangsleitung
  • Erarbeitung einer schriftlichen Diplomarbeit - als Reflexionsarbeit über den Lehrgang oder über ein fachliches Thema
  • Begleitung der Diplomarbeit durch die Lehrgangsleitung und Reflexion der dokumentierten Energiebehandlungen
Seperator

Voraussetzungen / Berufsausübung

Ausreichend gute physische und psychische Verfassung, Interesse an einer Tätigkeit als Humanenergetiker und an energetischen Prozessen.
Seperator

Video Diplomlehrgang Humanenergetik- Desbloqueo-Modul



Seperator

Rückmeldungen von Teilnehmern

Unter diesem Link finden Sie Rückmeldungen von Teilnehmern der vergangenen Kurse.

Umfang

176 Unterrichtseinheiten
+ 6 Unterrichtseinheiten individuell (Einzelcoaching, Begleitung Praxisteil/Diplomarbeit)
+ 10 dokumentierte Energiebehandlungen
+ Diplomarbeit
Seperator

Leitung

Andreas Gürtler Mag. Andreas Gürtler-Lehrgangsleitung
ist Erwachsenenbildner, Humanenergetiker und Unternehmensberater. Er hält Vorträge, führt Ausbildungen und Seminare zu energetischen Themen durch und gibt Energiebehandlungen. Er hat den "Diplomlehrgang Humanenergetik" in dieser Form entwickelt.
www.lalibertad.at


Dr. Lukas Reinisch Dr. Lukas Reinisch-Kursleitung Medizinische Grundlagen
Arzt für Allgemeinmedizin, Psychosomatische Medizin, Lehrkraft in der Massage-, Energetik-, Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung sowie in universitären Ausbildungslehrgängen
Seperator

Termine 2019


Code Titel Termine Kurszeiten Preis €*
DIPLH Teilmodule Diplomlehrgang
Humanenergetik:

- Desbloqueo I-III



- Medizinische Grundlagen I-III



- Diplom Modul I-III**
Desbloqueo I-III:



01. - 03. Feb. 2019
+ 01. - 03. März 2019
+ 05. - 07. April 2019

Medizinische Grundlagen I-III:
+ 11. Mai. 2019
+ 06. Juli 2019
+ 13. Juli 2019

Diplom Modul I-III:
+ 28. - 30. Juni 2019
+ 27. - 29. Sep. 2019
+ 22. - 24. Nov. 2019
Je nach Modul 2.193,-*

* Die persönliche Zusammenstellung der „INDIVIDUELLEN MODULE“ sind in dieser Aufstellung nicht enthalten und auch nicht im Preis inbegriffen.

* Bereits reduzierter „Family-Member-Preis“

* Eine Absolvierung von Teilen der Ausbildung ist möglich, bzw. können bereits absolvierte Teile angerechnet werden.

** Kurszeiten Diplom Modul I-III: Freitag 19.00 - 21.00 Uhr, Samstag 6.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 6.00 - 16.00 Uhr
Seperator

Anmeldung

Zur Kursanmeldung steht Ihnen unser Online-Formular jederzeit zur Verfügung. Während der Bürozeiten sind wir auch unter +43/3183/8468 erreichbar.
Seperator