Kurse mit Herz, Gespür und Verstand

Osteopathie Kompaktkurs – Behandlung der Halswirbelsäule

Kompaktseminare




Du möchtest dich gleich anmelden?

Kurstermine anzeigen


Hintergrund

Die Osteopathie Kompaktseminare haben als Fortbildung zum Ziel, den Interessenten die wichtigsten osteopathischen Techniken, Ideen und Vorgehensweisen themenbezogen zu vermitteln. Die Module sind in sich abgeschlossen, intensiv und kompakt aufbereitet, und laden dazu ein, die Techniken sofort in der Praxis umzusetzen.

Die Teilnehmer/innen sollten Freude am Arbeiten mit ihren Händen haben und Spaß am Erforschen von palpatorischem Neuland mitbringen.

Inhalte

Unsere Halswirbelsäule ist der beweglichste Teil unserer Wirbelsäule und trägt unsere Schaltzentrale, das Gehirn mit all seinen austretenden Hirnnerven. Manchmal zeigen sich dort Dysfunktionen direkt in der HWS-Region, häufig auch in ganz anderen Bereichen. So ist es wichtig, dass wir ein detailliertes Wissen über osteopathische Beziehungen der Halswirbelsäule erwerben und die Wechselwirkung z.B. zwischen den Hirnnerven, dem Bewegungsapparat, dem cranialen System sowie einigen inneren Organen und dem emotionalen Befinden in die Behandlung mit einbeziehen.

 

  • Anatomische Hintergründe (Biomechanik der HWS und Kopfgelenke)
  • Die wichtigsten Sicherheits-Tests dieser Region
  • Präzise Techniken zur osteopathischen Behandlung mit visceralen, cranialen und parietalen Techniken

Berufsausübung

Die Inhalte dieses Kurses können auf Basis eines entsprechenden Grundberufes ausgeübt werden.


Daten

Umfang

24 Unterrichtseinheiten


Voraussetzungen

Für diesen Kurs werden Anatomiekenntnisse insbesondere des Bewegungsapparates vorausgesetzt; Zielgruppe: Masseure, Physiotherapeuten, Ärzte

 


Mitzubringen

Bequeme Kleidung, Schreibunterlagen, 1 Leintuch, Wolldecke, Hausschuhe, Trinkwasserflasche


Termine & Anmeldung


Osteopathie Halswirbelsäule

18. Juli 2023 - 20. Juli 2023
Di - Do 09.00-18.00

470,00 €


Leitung

Reinisch Frank

Jahrgang 1968, verheiratet, 3 wilde Jungs, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Diplomsportwissenschaften Schwerpunkt Prävention, Rehabilitation und Biomechanik. Vierjährige Ausbildung in Ayurveda und Marma-Yoga. Fünfjähriges Studium der Osteopathie, D.O. can seit 2005, D-s.c.O seit 2008. Praxisarbeit und Betreuung im Leistungssport seit 1998 mit Schwerpunkt Familien- und Sportosteopathie. International als Dozent tätig seit 2005.






Weiterführende Kurse

hws
Aktueller Kurs: Osteopathie Kompaktkurs – Behandlung der Halswirbelsäule 470,00 
Anmelden