Deutsche Version  English Version

AUSBILDUNG ZUM
TRADITIONELLEN THAI YOGA-PRACTITIONER

TRADITIONELLE THAI YOGA-KÖRPERARBEIT (NUAD)

Seperator

Hintergrund

Die traditionelle Thai Yoga-Körperarbeit basiert auf der Energielehre der Yoga-Philosophie:

Thai Yoga Alles Lebendige wird durch die Lebenskraft (Prana) genährt und gesteuert. Wenn dieses Prana natürlich und harmonisch fließt, befinden sich Körper, Geist und Gefühl in Harmonie. Die Energiekanäle, die wie Bäche und Flüsse in die Landschaft des Körpers eingebettet sind, müssen offen und frei sein. Sollte die Lebenskraft jedoch blockiert sein oder stagnieren, ist Thai Yoga eine wirkungsvolle Möglichkeit, den Energiefluss wieder in Schwung zu bekommen.

Thai Yoga Die Thai Yoga-Körperarbeit wird auch als passives Yoga bezeichnet, in dem Sinne, dass der Praktiker dem Klienten Yoga als Dienstleistung angedeihen lässt. Bezeichnenderweise wird Thai Yoga im Ursprungsland scherzhaft auch als "Yoga for lazy people" bezeichnet.

In der Thai Yoga-Körperarbeit wird der ganze Mensch einfühlsam behandelt: Physisch entlang des ganzen Körpers und geistig bzw. energetisch durch die besondere Achtsamkeit und Zuwendung des Practitioners bei seiner Arbeit. Thai Yoga ist durch diese intensive Kombination ein starkes Mittel zur Gesundwerdung und Gesunderhaltung. In der Ausbildung wird durch besondere Yogaübungen und Meditationen auf die notwendige Geisteshaltung des Practitioners hingearbeitet.

Thai Yoga Massage Ausbildung

Über die ganzheitliche Behandlungsabfolge der Thai Yoga wird eine tief greifende Entspannung des Behandelten sowie ein energetisches Gleichgewicht im gesamten Organismus erwirkt. Die traditionelle Thai Yoga-Körperarbeit steigert in grundlegender Weise das körperliche Wohlbefinden und Körperbewusstsein des Klienten.
Seperator

Inhalt und Umfang

Thai Yoga Die Gesamtausbildung zum traditionellen Thai Yoga-Practitioner besteht aus den Thai Yoga-Kursen Level I und Level II zu je 40 Unterrichtseinheiten. Mit Level I kann eine vollständige Ganzkörperbehandlung durchgeführt werden. Level II bringt zusätzliche Möglichkeiten für jede Arbeitsposition, damit der Practitioner differenzierter auf die Bedürfnisse des Klienten eingehen kann.

Zusätzlich zur Gesamtausbildung gibt es die Möglichkeit, die Thai Yoga durch den Spezialkurs "Dancing Thai" zu erweitern.
Seperator

Dancing Thai - Spezialkurs

Leitung: Sascha Jurak

Voraussetzung: mind. Thai Yoga I - Kenntnisse

Wir tauchen miteinander ein, um in der Thai Yoga in einen dynamischen Flow zu kommen. Unsere Themen umfassen Touch, Beständigkeit in der Postion, Dynamik, Atmung, Übergänge und vieles mehr. Wir lernen miteinander zu spielen, zu tanzen und der Intuition freien Lauf zu lassen. Am Ende des Kurses wirst du in der Lage sein, deine persönliche Thai Yoga Session wie in einem Tanz fließen zu lassen.
Seperator

Abschluss

Mit der Absolvierung von Level I und II (80 UE) erhält der Teilnehmer das zusätzliche Qualitätszertifikat "Traditioneller Thai Yoga-Körperarbeit-Practitioner".
Seperator

Berufsausübung

Allgemein
Für Masseure bzw. Physiotherapeuten ist die Thai Yoga-Körperarbeit eine Zusatzausbildung und wird auf dem rechtlichen Boden des Grundberufes ausgeübt.

Selbständig
Die Thai Yoga-Körperarbeit bietet die Möglichkeit zur Selbständigkeit: Im rechtlichen Rahmen der freien Tätigkeiten kann der Kursabsolvent eine selbständige Thai Yoga-Praxis gründen und führen.
Seperator

Leitung

Klemens Reinisch Klemens Reinisch
Heilmasseur mit Lehrberechtigung, Lehrkraft für medizinische Masseure und Heilmasseure, Lehrer für Lomi Lomi Nui, Classic Premium-, Thai Yoga- sowie Honigmassage

E-Mail an den Kursleiter für inhaltliche Fragen

Sascha Jurak Sascha Jurak
Thai-Yoga-Trainer, Leiter des Spezialkurses Dancing Thai, mehr Infos unter www.nuadthaiyogasalzburg.at

Seperator


Termine 2017

Code Titel Termin Kurszeiten Preis*
THAI I Thai Yoga -
Practitioner I
26. - 30. April 2017
Warteliste!
Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
450,-
THAI I Thai Yoga -
Practitioner I
15. - 19. Mai 2017 Mo. 10.00- 18.30
Die.-Do. 9.00- 17.30
Fr. 9.00- 16.00
450,-
THAI II Thai Yoga -
Practitioner II
12.- 16. Juli 2017 Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
450,-
THAI D Dancing Thai -
Spezialkurs
29. Nov. - 03. Dez. 2017 Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
450,-

Termine 2018

Code Titel Termin Kurszeiten Preis*
THAI I Thai Yoga -
Practitioner I
25. - 29. April 2018 Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
490,-
THAI II Thai Yoga -
Practitioner II
11.- 15. Juli 2018 Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
490,-
THAI D Dancing Thai -
Spezialkurs
28. Nov. - 02. Dez. 2018 Mi. 10.00- 18.30
Do.-Sa. 9.00- 17.30
So. 9.00- 16.00
490,-

(*) Schloss-Schule - Family-Member:
Schloss-Schule- Familiy-Member erhalten als Familienpreis eine Ermäßigung von 10%. Family-Member wird man, wenn man im vorhinein 3 Kurse bucht oder ab dem 3. Kurs. Wer einmal Family-Member ist, bleibt es automatisch 3 Jahre lang. Vom Familienpreis sind einige Ausbildungen/Kurse ausgenommen.
Seperator

Anmeldung

Zur Kursanmeldung steht Ihnen unser Online-Formular jederzeit zur Verfügung. Während der Bürozeiten sind wir auch unter +43/3183/8468 erreichbar.
Seperator

Thai Yoga ausprobieren

Über folgende Kontakte können Thai Yoga-Behandlungen vereinbart werden:

Klemens Reinisch, Graz-Umgebung Ost, Nestelbach +43/664/2163950, reinisch@gmx.eu
Robert Kaufmann, Graz-Umgebung Ost, Lassnitzhöhe +43/664/5050482
Christian Schneider, Gleisdorf/Wien, +43/660/5436689, www.wellness-mobile.at
Ingrid Reiser, Südsteiermark, +43/650/672 01 27, www.energy-experience.com
Claudia Meidl, Wien (16.)/OÖ-Steyr, +43/680/2072427, www.shimaya.at
Andrea Seitner, Kärnten-Feldkirchen, +43/664/402 70 95
Sascha Jurak, Salzburg, +43/660/655 8855, www.nuadthaiyogasalzburg.at
Christian Zwenig, Graz, +43/650/635 45 27, www.prana-touch.at
Claudia Holder, Stainz/Graschuh, Deutschlandsberg, +43/660/405 08 76, www.nu-lo.at
Seperator

Grundlagen-Kurs

Medizinische Grundlagen für Energetiker Der Kurs Medizinische Grundlagen für Energetiker stellt eine sinnvolle Ergänzung zu diesem Kurs dar.
Seperator